Aktuelle Yoga-Kurse:
Montags 20-21.00 Uhr Bahnhofstr. 27, Vita Life Park (bei Kaufland) -> Anfahrt Vita Life Park
Dientags & Mittwochs VHS-Kurse ab dem neuen Semester wieder -> Infos der VHS

Yoga

mit Jasmin

Im Folgenden findet Ihr einige Grundinformationen zu Yoga und dem von mir unterrichteten Hatha-Yoga. Die Kursgebühren betragen ab 7 €uro pro Stunde bzw. über die Anmeldung bei der VHS.

Hast du noch Fragen? Einfach schreiben oder anrufen:
Lotus aum

Im alten Indien bedeutete Yoga einen Weg zu Weisheit und Erleuchtung, der Arbeiten und Studieren sowie alle weiteren Bereiche des Lebens umfasste. Entsprechend dieser lebensnahen Haltung des Yoga, wird es heute noch in Indien nach dem Grundsatz unterrichtet:

Ein Quäntchen Praxis ist so viel Wert, wie 1000 Stunden Erklärung.

Diesem Grundsatz folgend, konzentriert sich der Unterricht auf einfach zu erlernende Grundpositionen (Asanas) des Yoga. Der Schwierigkeitsgrad kann mit Konzentration auf den eigenen Körper gemäß individuellem Trainingsstand, körperlichen Voraussetzungen und eigenen Fähigkeiten gesteigert werden. Im Vordergrund steht dabei die korrekte Ausführung. So werden im Yoga Verletzungen vermieden und individuelle Erfolge erzielt. Die Asanas trainieren Gleichgewichtssinn, Tiefenmuskulatur und Dehnbarkeit. Dabei geht es darum, den eigenen Körper und sich selbst besser verstehen zu lernen. Durch die ganzheitlichen Praxis des Yoga, die Konzentration auf sich selbst und den Dialog zwischen Geist und Körper gelangt der Schüler zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit.

Mit Yoga trainierst Du Kraft und deine allgemeine Beweglichkeit.
Yoga reguliert den Stoffwechsel.
Rückenschmerzen verschwinden bzw. werden vermieden.
Es ist ideale Ergänzung zu weiteren Sportarten.
Haltung und Figur verbessern sich und damit Deine Ausstrahlung.

Lotus aum

Verbindung von Tradition und Moderne
Unser Kurs verbindet traditionelles indisches Hatha-Yoga mit modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen von Körper und Psyche. Mit einer Kombination von langsamen (z.B. Kriegerhaltung) und dynamischen Yoga-Elementen (z.B. Sonnengruß) mobilisierst Du Hüftgelenke und Lendenwirbelsäule. Stehende, sitzende und liegende Übungen (Asanas) straffen Bauch, Beine und Po. Dein Schulter- und Nackenbereich wird gezielt gelockert. Mit Yoga wird die Flexibilität Deines Körpers wiederhergestellt.

Für Anfänger und Fortgeschrittene
Durch seine stufenweisen Schwierigkeitsgrade eignet sich unser Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene. Er wird von Menschen aller Altersklassen besucht. Die Übungen werden zur Schmerztherapie ebenso wie zur gezielten Trainingsverbesserung von jungen Spitzensportlern eingesetzt.

Entspannungstechniken und Anti-Stress
Das Training der Asanas wird durch Atem- und Entspannungstechniken ergänzt. Stress wird abgebaut und Deine Konzentration verbessert. Die Yoga-Tiefenatmung hilft Dir bei der Bewältigung schwierigster Situationen. Bewegungsmangel wird ausgeglichen. Dein Immunsystem wird gestärkt und Krankheiten vorgebeugt.

Yoga steigert Deine körperliche und geistige Leistungsfähigkeit
und damit Dein Wohlbefinden

-> mehr zu Yoga: Bilder etc.

Dipl. Ingenieurin Jasmin Mohr

Über mich: 2010 bis 2014 verbrachte ich in Indien und widmete mich unter anderem dem Yoga-Studium. Hauptsächlich schreibe ich an meiner Doktorarbeit über die Auswirkung unserer modernen Lebensweise auf die Wasserressourcen.
In Wertheim bin ich aufgewachsen und nach Studium und Reisen in Karlsruhe, Frankreich, Afrika und Asien inzwischen mit Nachwuchs wieder zurück gekehrt.

Infos über mein aktuelles Forschungsprojekt: Water & Megacities


-> zurück zur Startseite